Lesung: Verdunstung in der Randzone von Ilija Matusko

22. Februar 2024, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Ilija Matusko im Gespräch mit Sara Mundt
Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

„Der Moment, als mir ein Schulfreund auf dem Nachhauseweg sagt:
Man kann es riechen. Die Wirtschaft, den Essengeruch. Er sagt es wie jemand, der eigentlich nur helfen will.
Als wüsste ich es nicht, als könnte ich etwas daran ändern.“

Ilija Matusko verknüpft in seinem Debüt persönliche Erinnerungen mit soziologischen Beobachtungen. In zehn essayistischen Kapiteln erzählt er die Geschichte eines Bildungsaufsteigers – mit wachem Blick für die feinen Unterschiede, mit Witz und literarischer Schlagkraft